KubaCuba Fototour

23.10.2002: Der Abflugtag

Los geht’s! Trotz Vorabend-Check-In ging es heute morgen um 5 Uhr aus den Federn. Verstärkte Kontrollen für Flüge in und über die USA machen es möglich. Neben den bekannten, regulären Kontrollen, werden alle Sachen ein zweites Mal gründlich von Hand…

zum Bericht » 5 Fotos

24.10.2002: Der erste Ausflug

Nach Kaffee, Obst und Brot zum Frühstück versuchen wir einen Leihwagen zu bekommen, um die Rundreise beginnen zu können. Es gibt mehrere Anbieter. Lt. Infobüro soll Micar der Günstigste in Guanabo sein. Dabei fragt sich Michael, wie und warum es sein…

zum Bericht » 14 Fotos

25.10.2002: Reiten in Vinales

Die Zeitverschiebung macht es möglich, ohne Probleme früh aufzustehen. Mit wunderschöner Morgendämmerung beginnt dieser neue Tag. Mit dem aufkommenden Tageslicht können wir sehen, dass der Garten unseres Hauses direkt zu Fuße der Mogoten und am Tal von…

zum Bericht » 25 Fotos

26.10.2002: Pinar del Rio

Gegen 10 Uhr in der Frühe wollen wir von Vinales aufbrechen Richtung Pinar del Rio. Nach dem Frühstück hat Marie Luisa ein paar Adressen notiert, bei denen wir uns wegen Unterkünften melden können. Der eigentliche Plan ist, ganz ans Westende von Kuba an…

zum Bericht » 12 Fotos

27.10.2002: Zuckerbrot und Peitsche!

Nie wieder Alkohol! Auf meinem Kopf sitzt das Rathaus von Pinar del Rio. Yvonne fühlt sich ähnlich. Diesen Morgen erlebe ich wie in Trance und ich weiß nicht, wie ich diesen Tag durchstehen soll. Andererseits möchte ich den Tag nicht im Zimmer…

zum Bericht » 11 Fotos

28.10.2002: Zu Fuß unterwegs in Pinar del Rio

Schlimmer geht’s immer! Das Wechselbad der Gefühle setzt sich mit seinen Segen und Unheil bringenden Ereignissen fort. Den vorläufigen Höhepunkt der Reise bildet ein Diebstahl, den My heute morgen feststellt. Gestern Nachmittag hat My das erste und…

zum Bericht » 30 Fotos

29.10.2002: Auf nach Santiago!

Heute wachen My und ich mit heftigen Magen- und Darmkrämpfen auf. Leider so zeitgleich, dass ich zu Michael und Yvonne ins Zimmer stürzen muss, um ein Unglück zu verhindern. Glücklicherweise bleibt es bei diesem morgendlichen Ereignis und das Innere…

zum Bericht » 18 Fotos

30.10.2002: Erster Tag in Santiago

Das Klima in Santiago de Cuba ist wirklich mörderisch. Hier, ganz im Osten der Insel werden die höchsten Temperaturen erreicht. Schon vormittags brennt die Sonne, dass man es nur im Schatten gut aushalten kann. Dazu kommt eine Luftfeuchtigkeit, an die…

zum Bericht » 22 Fotos

31.10.2002: Castillo del Morro und Cayo Granma

Handeln, handeln, handeln… ...das ist das Zauberwort auf Cuba. Sozialistischer Einheitspreispolitik zum Trotze sind nur wenige Preise auf Cuba nicht verhandelbar. Jeder macht irgendwie und irgendwo seine kleinen Geschäftchen für die eigene Tasche,…

zum Bericht » 40 Fotos

01.11.2002: Der Diebstahl - Sonderbericht

Schon wieder ist es passiert! Wir sind erneut beklaut worden. 409,- Dollar weg, verletzte Füße, eine wilde Verfolgungsjagd, Stunden bei der Polizei… Doch der Reihe nach… Heute treibt es uns an den Strand. Unweit von Santiago fahren wir mit…

zum Bericht » 2 Fotos

01.11.2002: Nachtrag

Polizeistation 4 ...dort schmoren wir nach unserer Anmeldung mehr als 2 Stunden in einem stickigen, heißen und widerlichen Warteraum. Wer sind hier eigentlich die Kriminellen? Wir wagen uns selbständig in Büros vor, wollen uns nicht länger hinhalten…

zum Bericht » 0 Fotos

03.11.2002: Sierra Maestra

Mit der einigermaßen zurückgewonnenen Mobilität kann der Urlaub nun weitergehen. Auf dem Außenrist kann ich wieder einigermaßen gehen. Yvonne und Michael laden uns zu einer Tour an der Küste der Sierra Maestra entlang ein. Sie haben ein Auto mit Fahrer…

zum Bericht » 25 Fotos

04.11.2002: Letzter Tag in Santiago

In aller Frühe verabschieden wir Michael und Yvonne zu Ihrem Abstecher nach Baracoa. So machen wir uns auf ins Büro der Cubana Aviacion, dass nur 2 Blocks entfernt ist. Wir kaufen 2 Tickets nach Varadero gleich morgen früh. Stückpreis 100,- USD. Nach…

zum Bericht » 7 Fotos

05.11.2002: Auf nach Varadero

Nun heißt es Abschied nehmen von Maria und Santiago de Cuba. Ich fotografiere noch schnell Maria’s Santeria-Schrein, der noch von gestern aufgebaut ist. In aller Frühe fahren wir zum Santiago’er Flughafen. Wir können sogar noch eine frühere Maschine…

zum Bericht » 21 Fotos

06.11.2002: Ausspannen in Varadero - Pauschales Finale

Da sind wir nun. In der Kunstwelt cubanischen Tourismus. Abgeschirmt vom tatsächlichen Leben auf Cuba. Schlagbaum am Eingang, Sicherheitsdienst und eine Stadt in der Cubaner nur Zutritt haben, wenn sie hier arbeiten oder wohnen. Hier übrigens noch die…

zum Bericht » 52 Fotos

Sascha Menge

Userbild
Name
Sascha Menge
Alter
jung geblieben
Ort
Wuppertal
Webseite
---

Alle Reisen von Sascha Menge

Cuba Fototour

Vom 23.10 - 06.11.2002 waren Sascha Menge und seine Myriam in Cuba unterwegs auf der Suche nach dem Mythos und dem besonderen Flair der Karibikinsel. Der Fotoredakteur aus Wuppertal war bereits vor einigen Jahren beruflich hier und konnte dabei auch manchen Blick hinter die bröckelnden Fassaden der alten Kolonialbauten werfen.