ArgentinienAustralienBolivienChileJapanNeuseelandWeltreise

09.09.2005: Ankunft in Tokio - das kleine Japan-ABC aus…

DAS LAND OHNE „R“ "Whats you name?" "CO-LI-NA". In Japan kann man so einiges europäisches wiederfinden, aber ein "r" sucht man vergeblich. Deshalb beantworte ich die Frage nach meinem Namen meist nicht mehr mit Corinna, es sei denn ich habe eine halbe…

zum Bericht » 6 Fotos

17.09.2005: Ohne Schweiß kein Reis!

F wie fighting with Fujisan Ich bin nur fünf Schritte weitergegangen und keuche, schnappe nach Luft. Nur noch die verdammten letzten 20 m, dann habe ich die Spitze des 3.776 m hohen Mt. Fuji erreicht. Kenjiro, den ich im Bus zur fünften Station des…

zum Bericht » 6 Fotos

19.10.2005: Japan im Grillfieber

Sch wie schrilles Grillen Zum Thema Grillen in Japan fallen mir gleich zwei Sachen ein. Das eine sind megagroße, braune Viecher die sieben Jahre unter der Erde vor sich hinwachsen um dann 10 Tage aus voller Kehle zu schreien bevor sie tot vom Himmel…

zum Bericht » 8 Fotos

28.10.2005: Alltag im Djungle

Endlich: Die letzte Tür fällt ins Schloss, wir haben unsere wichtigsten Einkäufe erledigt und sind startklar.Jannek schmeißt den Motor des 4-Wheel-Drive an. Einen festen Plan für die nächsten fünf Tage haben wir nicht und so lassen wir uns von Cairns an…

zum Bericht » 6 Fotos

15.11.2005: Australien touristisch

Husch, husch gleitet ein Tourist nach dem anderen vom Boot in das riesige, klare Türkis darunter. Große Silber-Schwarz-Gelbe Fische flitzen in einem Schwarm um mich und die restlichen in Neoprenanzügen steckenden Gelegenheitsschnorchler herum.Wir machen…

zum Bericht » 5 Fotos

28.11.2005: Im Rausch der Sinne

Manchmal erlebt man Dinge, da traut man seinen Sinnen kaum...Göttliche Augenblicke - No Sex, no drugs but Rock’n Roll Zum Gottesdienst? Es ist Freitag Abend, ich bin in Sydney. O.K. Gefeiert habe ich die letzten Nächte zur genüge auf dem Kiez Sydneys,…

zum Bericht » 6 Fotos

24.12.2005: Kia Ora - Willkommen!

Jaaa, da! Ich kann’s endlich sehen! Neuseeland! Etwas später kreist mein Flieger über eine filmreife Kulisse. Sanfte giftgrüne Hügel, türkisfarbenes Wasser, die Sonne strahlt, riesige weiße Wolken ziehen am Himmel entlang und werfen Schatten um die…

zum Bericht » 5 Fotos

27.12.2005: Und weiter geht es über die Nordinsel

Die Ostküste entlang reise ich mit einem holländischem Pärchen, das ich in Rotorua kennenlerne. In Hicks Bay bekommt Femke, die bessere Hälfte, mysteriöserweise ständig Schluckauf. Ob der Ort daher seinen Namen hat? Ich möchte Femke filmen wenn Sie…

zum Bericht » 5 Fotos

02.01.2006: Ab in den Süden...

Von küssenden Zeltwänden und dem Preis eines CappuccinosIm Norden der Südinsel befindet sich einer der schönsten Nationalparks Neuseelands, der Abel Tasman National Park. Als ich dort ankomme geht alles ganz schnell. Ich buche und zahle eine zweitägige…

zum Bericht » 8 Fotos

17.01.2006: Sterneküche.

Es wird davor gewarnt dieses Erlebnismenü mit leerem Magen zu lesen. Für eventuelles Magenknurren nach dem Verspeisen dieser Zeilen übernimmt die Autorin keine Haftung.Aperitif Noch ein letzter Blick auf die schneebedeckten Gipfel der Andenkordillere…

zum Bericht » 5 Fotos

09.02.2006: Grenzwertigkeiten.

Zurückgepfeffert “Heyaaaa, Gringaaaa!” In Copiapó, ca. 800 km nördlich von Santiago de Chile, kann man als Alleinreisende keine zwei Schritte gehen ohne etwas hintergerufen, -gepfiffen oder gehupt zu bekommen. Das hält mich aber nicht davon ab mir diese…

zum Bericht » 6 Fotos

11.02.2006: Auf den Straßen Boliviens.

Zitterpartie Nachdem wir die Salzwüste Uyuni durchquert haben kommen wir im gleichnamigen Ort an. Im Gegensatz zu unseren Eindrücken von der Salzwüste sind wir aber alles andere als begeistert. Die Einwohner mögen ganz offensichtlich keine Touristen. Es…

zum Bericht » 6 Fotos

13.03.2006: Alles hat ein Ende...

Cusco. Immer noch befinde ich mich in schwindelnden Höhen, genauer gesagt 3.326 m über dem Meeresspiegel. Aber dank der täglichen Kokateedosis, habe ich mit der Höhe keine Probleme mehr. Kokatee ist keine Droge. Die Bewohner des Inkareiches kauten die…

zum Bericht » 5 Fotos

Corinna Lücke

Userbild
Name
Corinna Lücke
Alter
37
Ort
Hamburg
Webseite
---

Alle Reisen von Corinna Lücke

Weltreise

Was mich erwartet? Ist ja wohl klar:
Höfliche und zurückhaltende, kamerabestückte Japaner, surfende Aussies, schafzüchtende Neuseeländer in der Kulisse von „Mittelerde“ und feurige, tangotanzende Südamerikaner.
In meinen Berichten werdet ihr sehen, ob mein klischeebestücktes Weltbild zusammenbricht oder nicht und die Metamorphose einer Bratwurst mit Sauerkraut essenden Deutschen zur Globetrotterin beobachten können.