KanadaVereinigte StaatenUSA Kanada Tour - per Wohnmobil durch die Wildnis!

Montana: Von West Yellowstone zum Flathead Lake

03.06.2001 |

Montana hat den Beinamen Big Sky Country. Wir wären froh gewesen, wenn wir heute nur ein kleines Stück dieses großen Himmels gesehen hätten. Haben wir aber nicht.

Stattdessen tiefhängende Wolken, Regen, Schneeregen oder Schnee, je nachdem wie hoch wir gerade waren. Und das den ganzen Tag lang auf 570 km Fahrstrecke quer durch Montana.

Der einzige Lichtblick heute waren die historischen Städte Virginia City und Nevada City. Beide stammen aus den Tagen des Goldrausches um 1860.

Virginia City ist auch heute noch ein bewohnter Ort. Die Gebäude an der Hauptstraße sind teilweise restauriert, teilweise befinden sie sich noch im urspünglichen Zustand. In enigen ist sogar noch das Innenleben von damals erhalten und man kann es besichtigen. In den anderen Gebäuden befinden sich neben den üblichen Andenkenläden einige schöne Restaurants, Bars und Cafes.

Leider waren wir schon gegen 10.00 Uhr morgens da, wir hätten sonst gerne in einem der urigen Restaurants etwas gegessen.

Nevada City ist dagegen eine richtige Ghosttown, eine Museumsstadt sozusagen. Alle Gebäude befinden sich noch im ursprünglichen Zustand, und der Ort wirkt daher noch authentischer. Noch mehr Gebäude als in Virginia City kann man von innen besichtigen und sich dabei einen Eindruck von den Lebensbedingungen damals verschaffen.

Damit hatten wir auch schon die Highlights des Tages hinter uns und es folgte eine triste Fahrt durch Schnee und Regen. Die Landschaft wäre bei schönem Wetter sicher schön gewesen. Hügeliges Weideland, typisch für Montana, und dahinter die Rocky Mountains, nur haben wir von alledem kaum etwas sehen können.

Am Flathead Lake hatten wir dann genug und haben wieder auf einem KOA Campground eingecheckt. Der Platz liegt sehr schön mit Blick auf den See, wenn denn das Wetter mitspielt.

Immerhin scheint es hier ein paar Grad wärmer als unterwegs zu sein, der Schnee bleibt hier zum Glück nicht liegen. Laut Aussage des Campingplatz-Besitzers waren hier gestern über 30 Grad, auch wir haben gestern morgen im Yellowstone ja noch mit T-Shirt und Shorts gefrühstückt. Jetzt wäre eigentlich eher ein Skianzug angesagt.

Es gibt keine Kommentare.
Deine Meinung?

Nevada CityNevada City von aussenNevada City von innenMontana hat den Beinamen Big Sky Country heute eher Big Snow StreetMontana
Userbild
Name
Reinhold u. Ulrike Hinnah
Alter
54
Ort
Osnabrück
Webseite
besuchen

Alle Reisen von Reinhold u. Ulrike Hinnah

USA Kanada Tour - per Wohnmobil durch die Wildnis!

Unsere 2-wöchige Tour mit dem Wohnmobil durch den Nordwesten der USA und den Südwesten Kanadas führte uns vorbei an grandiosen Canyons und wilden Nationalparks. Tobende Wasserfälle, sprühende Geysire, wilde Büffel und Bären, Geisterstädte... es war einfach nur phantastisch. Kommt her und guckt euch diese Landschaft an!